Kriterien für die „Bausteine“

1.  Geht aus der Beschreibung der Bausteine eindeutig hervor,

• ob die beschriebenen verkehrsrelevanten Themen in die
Lernfelder bestimmter Unterrichtsfächer zu integrieren sind,
oder
• ob diese Themen Gegenstand von facherübergreifenden Projekttagen sind.


2.   Ist in den Bausteinen genügend deutlich herausgestellt, welche

handlungsorientierte verkehrsrelevanten Kompetenzen den

Schülern zu vermitteln:

Über welche Kompetenzen muss der Schüler nach dem

Unterricht verfügen, um sich sicherheits-, gesundheits-, sozial-

und umweltbewusst im Straßenverkehr verhalten können?

 

3.    Wird im Aufbau der Baustein genügend deutlich, dass es hier

nicht nur um die Vermittlung von Informationen geht, sondern

in erster Linie auch um Werteerziehung.



Schicken Sie uns Ihr Best Practise

"Lebensbezug Mobilität"

aus einem Fach.

Hier die 4 Mastervorlagen für die Unterrichs-Bausteine

zu den einzelnen Standards als PowerPoint-Vorlage

sowie das konkrete Beispiel eines fertigen Bausteins:

• Mastervorlage  - Sozialerziehung


• Mastervorlage  - Umweltbildung


• Mastervorlage  - Gesundheitsbildung


• Mastervorlage - Sicherheitserziehung

Konkretes Beispiel
Grundschema und Mustervorlage